Neuigkeiten September 2017

von Roland Schulz

Kongress Armut und Gesundheit: Diskussionspapier veröffentlicht

Das Thema des nächsten Kongresses "Armut und Gesundheit" heißt "Health in All Policies", was das Ziel benennt, "Gesundheit in allen Politikfeldern zu verankern". Somit soll die breite Bevölkerung stärker erreicht werden. Wie so oft gibt es bereits viele Ansätze, die jedoch unterschiedlich intensiv verfolgt werden und leider auch nicht immer ineinander greifen.

Weiterlesen …

von Roland Schulz

BZgA beauftragt WissensImpuls mit dem Aufbau einer dezentralen Unterstützungsstruktur

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) unterstützt aktuell deutschlandweit rund 60 Standorte, die im Auftrag der Krankenkassen und in Kooperation mit Jobcentern und Arbeitsagenturen eine Verzahnung von Arbeits- und Gesundheitsförderung vornehmen. Um den Teilnehmenden des Projektes auch weiterhin die gewünschte Unterstützung zur Umsetzung anbieten zu können, wird eine dezentrale Unterstützungsstruktur bis Ende des Jahres 2017 aufgebaut und Anfang 2018 etabliert. 

Weiterlesen …

von Robert Gründler

BZgA beauftragt WissensImpuls mit der Verzahnung von Arbeits- und Gesundheitsförderung

WissensImpuls entwickelt im Auftrag der BZgA ein weiterführendes Konzept zur Umsetzung des Präventionsgesetzes an den einzelnen Standorten. Durch das Konzept soll eine systematische, nachhaltig wirksame Projektumsetzung im Sinne einer gemeinsamen Ausrichtung und Durchführung auf kommunaler Ebene sichergestellt werden (z. B. Zielsetzung, Zugangswege zu den Zielgruppen, Sicherstellung der Teilnahme an der extern beauftragten Evaluation, Partizipation, Interventionsprogramme, Grundlagen Good Practice-Ansatz).

Weiterlesen …