Ihre Ansprechpartnerin

Greta von Elsner

Greta von Elsner
M. Sc. interkulturelle Psychologie

Tel.: +49 351 274991-21
Fax: +49 351 274991-90

Mail:

 

Newsletter abonnieren

Neuigkeiten

von Katrin Bihs

Zuwachs bei WissensImpuls: Greta von Elsner stellt sich vor

Greta von Elsner ist seit Dezember 2017 Trainerin und Beraterin bei WissensImpuls und hier insbesondere für den Bereich Gesundheitsförderung zuständig. Wie sie zu uns gekommen ist und was sie persönlich ausmacht, erzählt sie selbst. 

Weiterlesen …

von Katrin Bihs

WissensImpuls startet ins neue Jahr: Strategiemeeting 2018

Das neue Jahr beginnt oft mit Vorsätzen, die umgesetzt werden wollen. Auch wir nehmen uns zu Beginn jeden Jahres für einige Zeit aus dem Tagesgeschäft, um vor allem eins zu tun: einen Rückblick auf das vergangene Jahr vorzunehmen und Ziele sowie Maßnahmen für das neue Jahr festzulegen.

Weiterlesen …

von Roland Schulz

Gesundheit ist für ALLE da – Großer Andrang zum 1. Gesundheitstag im Jobcenter Dresden

Am 2. November 2017 fand der erste Gesundheitstag im Jobcenter Dresden statt. Mit dabei waren rund 250 Kundinnen und Kunden sowie viele verschiedene Aussteller, die allesamt Angebote rund um die Gesundheit darboten.

Da WissensImpuls im Auftrag der AOK Plus auch AktivA für die Kundinnen und Kunden des Jobcenters Dresden anbietet, haben wir es uns natürlich nicht nehmen lassen, das Programm vor Ort vorzustellen.

Weiterlesen …

von Anne Müller

Durchführung von AktivA-Kursen für Erwerbslose

Bereits im März haben wir über die regionalen Bündnisse für eine Stärkung der Gesundheitsförderung bei Erwerbslosen berichtet. Im Rahmen einer Ausschreibung hat WissensImpuls daraufhin den Auftrag erhalten, in 2017 zwei AktivA-Trainings mit erwerbslosen Personen durchzuführen. 2018 werden vier weitere Trainings folgen.

Der erste Kurs startet nächste Woche mit dem Thema Konstruktives Denken, wofür wir wieder ein schönes Video entdeckt haben.

Weiterlesen …

von Roland Schulz

9th International Conference on the Prevention of Accidents at Work

Sicherheit und Gesundheit in einer sich wandelnden Gesellschaft: Unter diesem Motto treffen sich vom 03. bis zum 06. Oktober 2017 internationale Entscheidungsträger, Forscherinnen und Forscher sowie Fachexpertinnen und -experten zur „9th international conference on the prevention of accidents at work“ in Prag. Auch WissensImpuls ist vor Ort und stellt eine eigene Studie vor: „The integration of safety and health into the education chain - an empirical study of good-practice examples on www.enetosh.net”.

Weiterlesen …

von Roland Schulz

Informationsveranstaltung "Arbeit für die Zukunft – mit psychologischem Know-how gestalten"

Am 01.12.2017 findet in Radebeul eine Informationsveranstaltung der Deutschen Psychologen Akademie in Kooperation mit SILICON SAXONY e.V. statt. Themenschwerpunkte sind aktuelle Herausforderungen der Arbeitswelt und wie diese mit Hilfe arbeitspsychologischen Wissens gemeistert werden können. Auch WissensImpuls wird mit vor Ort sein.

Weiterlesen …

von Roland Schulz

Seminarkatalog 2018

Der Seminarkatalog von WissensImpuls für 2018 ist soeben frisch erschienen. Dieser beinhaltet spannende Seminarangebote für Beschäftigte von Jobcentern und Bildungsträgern, aber auch für Expertinnen und Experten im Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie Führungskräfte. Auch dieses Mal gibt es wieder neue Seminare.

Weiterlesen …

von Roland Schulz

Kongress Armut und Gesundheit: Diskussionspapier veröffentlicht

Das Thema des nächsten Kongresses "Armut und Gesundheit" heißt "Health in All Policies", was das Ziel benennt, "Gesundheit in allen Politikfeldern zu verankern". Somit soll die breite Bevölkerung stärker erreicht werden. Wie so oft gibt es bereits viele Ansätze, die jedoch unterschiedlich intensiv verfolgt werden und leider auch nicht immer ineinander greifen.

Weiterlesen …

von Roland Schulz

BZgA beauftragt WissensImpuls mit dem Aufbau einer dezentralen Unterstützungsstruktur

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) unterstützt aktuell deutschlandweit rund 60 Standorte, die im Auftrag der Krankenkassen und in Kooperation mit Jobcentern und Arbeitsagenturen eine Verzahnung von Arbeits- und Gesundheitsförderung vornehmen. Um den Teilnehmenden des Projektes auch weiterhin die gewünschte Unterstützung zur Umsetzung anbieten zu können, wird eine dezentrale Unterstützungsstruktur bis Ende des Jahres 2017 aufgebaut und Anfang 2018 etabliert. 

Weiterlesen …

von Robert Gründler

BZgA beauftragt WissensImpuls mit der Verzahnung von Arbeits- und Gesundheitsförderung

WissensImpuls entwickelt im Auftrag der BZgA ein weiterführendes Konzept zur Umsetzung des Präventionsgesetzes an den einzelnen Standorten. Durch das Konzept soll eine systematische, nachhaltig wirksame Projektumsetzung im Sinne einer gemeinsamen Ausrichtung und Durchführung auf kommunaler Ebene sichergestellt werden (z. B. Zielsetzung, Zugangswege zu den Zielgruppen, Sicherstellung der Teilnahme an der extern beauftragten Evaluation, Partizipation, Interventionsprogramme, Grundlagen Good Practice-Ansatz).

Weiterlesen …