Unser Ansatz

Unsere Seminare sind praxisnah und handlungsorientiert. Theoriewissen wird durch Impulsreferate vermittelt, im Zentrum des Seminars steht jedoch immer die Erprobung der neu erworbenen Fähigkeiten. Über Rollenübungen lernen die Teilnehmenden verschiedene Perspektiven wahrzunehmen und abzuwägen. Diskussionen bieten die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch, das Einbeziehen von Praxisfällen erweitert das eigene Blickfeld. Neben der Selbstreflexion spielt natürlich auch das Feedback durch den Trainer und die Gruppe eine Rolle. Einzel-, Paar- und Gruppenarbeiten runden unseren Methodenkoffer ab. Unser Anliegen ist es, dass alle Seminarteilnehmenden in der Praxis auf verschiedene Methoden und Techniken zurückgreifen können, um auf die Bedürfnisse ihrer Klienten zielgerichtet eingehen zu können.