Neuigkeiten Oktober 2014

von Alexandra Keres

Fachtagung „Gesundheitsförderung bei dauerhafter Arbeitslosigkeit“ in Hannover

Die Gesundheit von arbeitslosen Menschen ist bei dauerhafter Erwerbslosigkeit durch Erkrankungen im physischen und psychischen Bereich erheblich gefährdet. Dies zeigen zahlreiche Studien zum Thema. Sie belegen zudem eine erhöhte Zahl an Krankheitstagen, an Krankenhausaufenthalten, eine erhöhte Verschreibung von Medikamenten, etc. Neben der gesundheitlichen Belastung für die Betroffenen führt diese Situation zu erschwerten Bedingungen bei der Arbeitsaufnahme und behindert den Wiedereinstieg in die berufliche Tätigkeit.

Weiterlesen …