Unterstützung für den Sonnenstrahl e.V.: Festigung der psychosozialen Beratung

von Anne Müller

Der Anbruch der Weihnachtszeit gibt Gelegenheit, auf das vergangene Jahr zurückzublicken und neue Pläne für das kommende Jahr zu schmieden. Auch in diesem Jahr haben wir uns dafür entschieden, auf die konventionelle Weihnachtspost zu verzichten. Stattdessen unterstützen wir mit dem dafür vorgesehenen Betrag erneut den gemeinnützigen Sonnenstrahl e. V. Dresden - Förderkreis für krebskranke Kinder und Jugendliche.

Im vergangenen Jahr wurde die Spende für die psychosoziale Beratung und Nachsorge genutzt. Diese dient der Verarbeitung der weitreichenden Folgen, welche sich aus der Intensivtherapie eines an Krebs erkrankten Kindes ergeben. Dabei können zum Beispiel therapiebedingte Nebenwirkungen, Einschnitte in der Entwicklung der Kinder und den familiären Alltag sowie spürbare psychologische und soziale Spätfolgen thematisiert werden. Ebenso finden die Hinterbliebenen verstorbener Kinder im Sonnenstrahl e. V. Hilfe auf ihrem schweren Weg.

Um diese gemeinnützige und wichtige Arbeit zu ehren und zu unterstützen, erhält der Sonnenstrahl e. V. erneut eine Zuwendung von 1000 Euro von WissensImpuls. Das Geld soll dem Verein helfen, vielen Familien eine Stütze in dieser besonderen Lebenskrise zu sein.

Zu Gast beim Sonnenstrahl e.V. Dresden, 07.12.2016 v.l.n.r. Robert Gründler (WissensImpuls), Antje Herrmann (Sonnenstrahl e.V.), Roland Schulz (WissensImpuls)

Wir bedanken uns an dieser Stelle herzlich für Ihr Vertrauen in unser Unternehmen und wünschen Ihnen ein schönes Weihnachtsfest und für das kommende Jahr alles Gute, Glück und vor allem viel Gesundheit.

Wir freuen uns auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit im Jahr 2017.

Ihr WissensImpuls-Team

Zurück