Rahmenvereinbarung für "Gesundheitsorientierte Beratungsgespräche" mit der Bundesagentur für Arbeit

von Roland Schulz

WissensImpuls hat im Rahmen der Ausschreibung zur Vergabe von Trainings für "Gesundheitsorientierte Beratungsgespräche mit Arbeitslosen" von der Bundesagentur für Arbeit den Zuschlag erhalten. Nachdem nun die Rahmenvereinbarung unterzeichnet wurde, ist WissensImpuls bis 31.3.2019 als Dienstleister für die Umsetzung der Schulungen zuständig. Eine Verlängerung um ein weiteres Jahr ist durch die Bundesagentur für Arbeit möglich.

Die Schulungen basieren auf unseren Trainings zur motivierenden Gesprächsführung (Motivation wecken und Umgang mit Widerstand) - besitzen jedoch einen thematischen Schwerpunkt: Die Sensibilisierung der Kundinnen und Kunden für die eigene Gesundheit. So soll die Zusammenarbeit zwischen der Bundesagentur für Arbeit und den Krankenkassen verstärkt werden.

Wir freuen uns über die neue Möglichkeit, mit den Jobcentern zukünftig intensiver zusammenzuarbeiten und sind auf die ersten Durchgänge gespannt.

Zurück